Kopfzeile

Inhalt

Neue Lösung für Elektro-Ladestationen

12. Februar 2021
Dank der neuen Partnerschaft zwischen Ost-mobil und MOVE Mobility AG entfällt ab sofort die Freischaltgebühr an den Thurplus Ladestationen.
Thurplus betreibt die Frauenfelder Elektro-Ladestationen in Zusammenarbeit mit Ost-mobil. Mit einem nationalen und internationalen Netzwerk von Partnern und Drittanbietern bietet Ost-mobil Energieversorgungsunternehmen in der Ostschweiz eine gemeinsame Lösung für E-Ladestationen. Ost-Mobil Kunden haben die Wahl zwischen den Abos MOVE comfort und MOVE light, passend zu ihrem individuellen Ladeverhalten. Sie profitieren ausserdem von einem schnell wachsenden und zuverlässigen Netz von Ladestationen im In- und Ausland. Thurplus Ladestationen in Frauenfeld geben ausschliesslich lokal produzierten Solarstrom ab. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von Thurplus unter thurplus.ch.
Fabrizio Hugentobler, Vorsteher Departement für Werke, Freizeitanlagen und Sport, an der Thurplus Ladesäule am Parkplatz Promenade in Frauenfeld.
Fabrizio Hugentobler, Vorsteher Departement für Werke, Freizeitanlagen und Sport, an der Thurplus Ladesäule am Parkplatz Promenade in Frauenfeld.