Kopfzeile

Inhalt

Stromtarife ab 1. Januar 2023

31. August 2022

Die Marktpreise für elektrische Energie für das Lieferjahr 2023 sind am Grosshandelsmarkt binnen eines Jahres um mehr als 600 Prozent gestiegen. Aufgrund der drei Jahre im Voraus beginnenden, gestaffelten Bewirtschaftung des Beschaffungsportfolios für die Grundversorgung, hebt Thurplus die Preise für elektrische Energie im Basistarif nur um rund 138 Prozent an. Die Preise für die Netznutzung steigen im Mittel um rund 12 Prozent. Der monatliche Grundpreis sinkt um 9 Prozent. Das bedeutet, bei einem Durchschnittsverbrauch von 3'700 kWh pro Jahr und einer HT/NT-Verteilung von 45 zu 55 Prozent, betragen die monatliche Mehrkosten 33.80 Franken oder rund 50 Prozent bezogen auf die Gesamtkosten (Energie, Netzkosten und Abgaben). 

 

Erläuterung der Hintergründe zu Stromtarifen ab 1. Januar 2023

 

Stromtarife ab 01.01.2023